1862130

Neue Bilder: So sieht der Apple Campus 2 aus

12.11.2013 | 06:38 Uhr |

Apples neues Hauptquartier wird erst 2016 fertig. Im Stadtarchiv von Cupertino lagern bisher unbekannte Pläne.

Das Magazin Wired hat im Stadtarchiv von Cupertino Renderings des Apple Campus 2 ausgegraben, den der Mac-Hersteller in den nächsten Jahren im Nordosten der Stadt errichten wird. Die Grundform des "Raumschiffs" - ein Torus - ist bereits länger bekannt, auch Apples Pläne, den Innenhof und die Umgebung mit einheimischen Obstbaumarten zu bepflanzen. Laut Wired bieten aber 24 vom Computer generierte Bilder und Pläne neue Einsichten und Ansichten, so seinen erstmals Renderings des Portal-artigen Eingangs und der Cafeteria zu sehen.

Viel Grün und ein futuristisches Gebäude, so soll der Campus bald aussehen.
Vergrößern Viel Grün und ein futuristisches Gebäude, so soll der Campus bald aussehen.
© Apple

Ebenso zeigen die Pläne den Eingang zum unterirdisch angelegten Auditorium, in dem Apple in Zukunft der Presse neue Produkte oder Investoren neue Geschäftszahlen zeigen wird. Das Bürogebäude soll auf einem rund 70 Hektar großen Gelände errichtet werden, das einst HP gehörte und rund 240.000 Quadratmeter Bürofläche bieten. Steve Jobs hatte wenige Montate vor seinem Tod dem Stadtrat von Cupertino im Juni 2011 die Pläne erläutert und den Apple Campus 2 als "bestes Bürogebäude der Welt" bezeichnet. Die Baugenehmigung ist mittlerweile erteilt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1862130