948180

Neue Sandvox-Beta mit neuen Features

16.02.2006 | 12:36 Uhr |

Sandvox, die Alternative zu iWeb und Rapid Weaver von Karelia Software, liegt in einer weiteren Beta-Fassung mit der Buildnummer 13 vor.

Der Editor, der das einfache Erstellen von Websites mit Hilfe von Templates und der Integration von Bilder, Sounds und Filmen per Drag-and-drop verspricht, weise nun einige neue Features auf. So gibt es etwa neue Vorlagen für die Integration von Bildern aus Flickr oder Bookmarks von del.icio.us oder eine Vorlage für die Sitemap größerer Projekte. Gegenüber der letzten Betawollen die Entwickler zudem einige Fehler behoben und einige Funktionen optimiert haben. Wann mit einer finalen Fassung zu rechnen ist und was sie kosten soll, steht derzeit nicht fest. Die Public Beta von Sandvox ist eine Universal Binary und setzt Mac-OS X 10.4.4 oder höher voraus. Im Gegensatz zu Apples iWeb lässt Sandvox auch das Schreiben von HTML-Code zu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948180