975728

Neue Screenshots und Infos zum jüngsten Leopard-Build

23.08.2007 | 14:00 Uhr |

Der jüngste Build 9A500n von Mac OS X 10.5 Leopard soll nicht nur wesentlich stabiler sein als seine Vorgänger.

Der an Entwickler ausgegebene Vorab-Build des neuen Betriebssystems bringt auch wieder einige kleinere Verbesserungen an der Oberfläche mit sich. Einige Screenshots bei World of Apple verdeutlichen, dass Apple die "Universal Access"-Funktionen des Betriebssystems etwas leichter zugänglich gemacht hat. Unter anderem lässt sich ein Icon der Bedienungshilfen in die Menüleiste verfrachten. Auch die Benutzeroberfläche des Drucker-Dienstprogrammes hat eine Verjüngungskur bekommen. In den Systemeinstellungen ist wiederum der Bildschirmschoner "Arabesque", der im Build 9A499 plötzlich fehlte, wieder aufgetaucht. Mac-OS X 10.5 Leopard soll im Oktober erscheinen, der Build 9A500n soll bereits nahe an einem so genannten Release Candidate liegen. Nach Informationen von MacosXrumors liegt Apple somit genau im Zeitplan.

0 Kommentare zu diesem Artikel
975728