1961478

Neue Smartwatch mit Aktivitätstracker

25.06.2014 | 08:23 Uhr |

Withings beweist, dass es im Bereich von Smartwatch-Armbanduhren nicht immer moderne Designs sein müssen. Stattdessen wartet das Unternehmen mit der Smartwatch Activité auf, die in einem klassischen Design daherkommt. Erhältlich ist die neue Uhr ab Herbst 2014 für knapp 400 Euro.

Auf den ersten Blick ist die elegante Withings Activité nur eine normale Armbanduhr. Verbindet man diese allerdings mit dem iPhone oder iPad (bzw. generell mit Smartphones oder Tablets), so kommt der eingebaute Aktivitätstracker zum Einsatz.

Die Armbanduhr errechnet nun die Bewegungen, wandelt sie in gemachte Schritte und verbrauchte Kalorien um, erkennt Schlafphasen und trackt generell den Schlaf und weckt den Träger auf Wunsch mit einem Vibrationsalarm.

Einen wiederaufladbaren Akku gibt es bei der Withings Activité nicht. Stattdessen läuft die klassische Smartwatch mit einer Lithiumzelle, die wiederum ein Jahr lang hält. Die neue Uhr von Withings ist zudem bis fünf Meter wasserdicht und in zwei verschiedenen Farben verfügbar (Schwarz und Silber). Dabei ist das Uhrenglas aus Saphir gefertigt, das Armband wiederum stammt von Tanneries Haas, die auch Louis Vuitton, Chanel und Co. beliefern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1961478