913812

Neue Speichermedien von Iomega

24.07.2003 | 13:56 Uhr |

Iomega stellt ein neues Massenspeichersystem vor. Die so genannte DCT-Plattform (Digital Capture Technology) arbeitet mit magnetischen Medien von der Größe eines Fünfmarkstückes. Der eigentliche Speicherträger wird durch ein Edelstahlgehäuse geschützt, fasst 1,5 GB und wiegt inklusive Hülle lediglich 9 Gramm. Die Laufwerke sollen in etwas so groß wie eine Scheckkarte sein. Iomega sieht das System hauptsächlich als schnellen Massenspeicher für digitale Fotografie und Camcorder. Zu Preisen und Verfügbarkeiten gibt es noch keine Informationen.

Info: Iomega www.iomega.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
913812