961403

Neue Spekulationen um mobiles Mac-OS X

20.12.2006 | 10:34 Uhr |

Die Cisco-Tochter Linksys hat diese Woche das iPhone herausgebracht, Gerüchte um einen bisher so genannten telefonierenden iPod von Apple reißen dennoch nicht ab.

iPod Handy Collage
Vergrößern iPod Handy Collage

In den Zdnet-Blogs spekuliert der Autor David Berlind gar über einen möglichen Rechtsstreit um die Marke "iPhone" zwischen Apple und Cisco. Näheres zur Strategie Apples mit mobilen elektronischen Geräten will jedoch Apple Insider erfahren haben. Die Gerüchtesite berichtet erneut von einem "mobilen" Mac-OS X, das auf zukünftigen Geräten zum Einsatz kommen soll, zunächst auf dem iPod-Handy, das wohl nicht iPhone heißen wird. Das auf das wesentliche reduzierte Mac-OS X soll Käufern integrierter mobiler Geräte die "gleiche unkomplizierte Erfahrung bei der Nutzung digitaler Medien" bescheren, berichtet Apple Insider. Noch ist das iPod-Handy weder bestätigt noch dementiert geschweige denn angekündigt, schon flüstern die nicht namentlich genannten Quellen gegenüber Apple Insider von einem mobilen Gerät, das "den Mund offen stehen lässt". Die Quellen schweigen sich darüber aus, was das genau sein könnte, rechnen aber nicht mit einer Markteinführung vor 2008. Aber bald ist Weihnachten, da darf sich jeder etwas wünschen...

0 Kommentare zu diesem Artikel
961403