1017588

Neue USB-Keyboards von M-Audio

22.04.2009 | 17:29 Uhr |

Die neuen Axiom Pro Series von M-Audio versprechen umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten sowie das Spielgefühl eines echten Klaviers.

Spielgefühl wie am Klavier: USB Keyboard aus der Axiom Pro Serie von M-Audio
Vergrößern Spielgefühl wie am Klavier: USB Keyboard aus der Axiom Pro Serie von M-Audio

Die USB-Keyboards aus der Axiom Pro Series sind mit 25, 49 oder 61 Tasten ausgestattet und zeichnen sich laut Hersteller "durch ein besonders realistisches Spielgefühl sowie detaillierte, direkte Steuerungsoptionen" aus. Durch die Hypercontrol-Technologie, über die sich die verschiedenen Hardware-Bedienelemente automatisch gängigen Software-Instrumenten- und DAW-Parametern zuordnen lassen, eignen sich Keyboards zur Integration in die unterschiedlichsten digitalen Audio-Workstations wie Pro Tools, Cubase, Logic oder Reason.

Die Keyboard-Controller kombinieren die MIDI-Steuerung mit ASCII-Befehlen, so dass sich ausgewählten Keyboard-Bedienelementen zugeordnete Tastaturbefehle (wie Ausschneiden, Einfügen oder Rückgängig) unmittelbar an die Host-Software senden lassen.

Weitererhin verfügen die Geräte über eine semigewichtete Tastatur mit realistischen Spielgefühl und acht anschlagdynamische Trigger-Pads speziell für das Triggern von Loops und Samples.

Das Axiom Pro 49 kostet laut unverbindlicher Preisempfehlung rund 445 Euro, das Axiom Pro 61 rund 545 Euro und Axiom Pro 25 rund 345 Euro. Alle Keyboards sind ab sofort im Handel erhältlich.

Info: M-Audio

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017588