889394

Neue Version des Audio-Kopierschutzs von Macrovision

24.01.2002 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Einen noch besseren Schutz vor illegalen Kopien von Musiktitel verspricht der Hersteller Macrovision mit seinem Kopierschutzverfahren Safe Audio 3. Dessen Technologie soll sicher stellen, dass ein geschützter Titel nicht digital kopiert werden kann, aber gleichzeitig noch auf allen Geräten die Wiedergabe nicht beeinträchtigt wird. Der Kopierschutz soll sich erst beim Versuch eine digitale Kopie anzufertigen aktiveren. Ähnlich wie bei der Vorgängerversion soll dann ein Störgeräusch die Kopie unbrauchbar machen. mh

INFO: Macrovision

0 Kommentare zu diesem Artikel
889394