892722

Neue Version für Mobile High Speed

06.08.2002 | 15:53 Uhr |

Um Daten mit einem Handy mobil zu übertragen, stellen die Netzdienste mehrere Möglichkeiten bereit. Neben dem Standard GSM gibt es noch die High-Speed Übertragungsprotokolle GPRS und HSCSD.
Mit einem Update auf Mobile High Speed 2.21 können nun nach Angaben des Herstellers Nova Media Macintosh-Nutzer in über 44 Ländern und von über 120 Netzdiensten aus schnelle GSM-, HSCSD- oder GPRS-Verbindungen zum Internet aufbauen. Das verwendete Handy und der Netzdienst sollen dabei automatisch erkannt und alle notwendigen Eingaben wie zum Beispiel APN-Nummern von der Software vorgegeben werden. Neben Europa und den USA seien erstmals einfache und schnelle mobile Internetverbindungen in Ländern wie Ost-Europa, Mittlerer Osten, Asien und Australien mit dem Mac und einem GSM-Handy möglich.
Der Hersteller unterstützt nach eigenen Angaben den Anschluss des Handys an das Mac-OS per USB-Adapter, Infrarot, Bluetooth oder auch als GSM PC Card Modem. Die Software sei kompatibel mit Mac-OS 9 sowie mit Mac-OS X 10.1.5 sowie bereits 10.2. Eine Liste der unterstützten Handys und Netzwerke findet sich auf der Homepage des Anbieters. tha

Info: Nova Media(R) Volker Kohl Network Services Telefon (D) 030 3909040 Internet: Mobile High Speed

0 Kommentare zu diesem Artikel
892722