2202472

Neue Version von Elgato Eve

14.06.2016 | 16:49 Uhr |

Die neue Homekit-App Eve 2.0 von Elgato bringt eine verbesserte Oberfläche und kann jetz unter anderem die Stromkosten berechnen.

Die für iPhone und iPad verfügbare App Eve von Elgato verwaltet Homekit-Geräte wie Eve Thermo oder Eve Energy, sie unterstützt aber auch Apparate von Drittherstellern wie Philips Hue. Bei der neuen Version 2.0 hat der deutsche Hersteller die Oberfläche aktualisiert und verbessert, so ermöglichen Icons am unteren Rand der App jetzt den direkten Zugriff auf Ansichten wie „Auf einen Blick“ oder „Einstellungen“. Das Erstellen von so genannten Szenen ist einfacher geworden, so kann man diese nun beim Konfigurieren von Timern und Regeln bereits ergänzen und Letztere einfacher anpassen.

Praktisch: Das eine Steckdose überwachende Eve Energy berechnet in der neuen Version automatisch die Stromkosten eines angeschlossenen Geräts. Die Stromkosten des eigenen Anbieters kann man für eine exakte Kalkulation eingeben. Zu den weiteren Verbesserungen gehört die Unterstützung der Türschlösser August Smart Lock und Schlage Sense Smart Deadbolt, Anzeige von Zeitzonen, bessere Darstellung auf iPhone 6 Plus und insgesamt 100 weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Eine ausführliche Vorstellung der neuen Oberfläche ist auch im Elgato-Blog nachzulesen, die neue Version ist im App Store für iPad und iPhone verfügbar .

Unseren ausführlichen Test von vier Elgato Eve-Geräten finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2202472