994450

Neue Version von Nikons Bildbearbeitungs-Software

04.06.2008 | 17:31 Uhr |

Kamerahersteller Nikon hat eine neue Version der Bildbearbeitungssoftware Capture NX veröffentlicht. Die neue Software soll effizienter als der Vorgänger arbeiten.

Nikon Capture NX2
Vergrößern Nikon Capture NX2
© Nikon

Mit Capture NX2 hat Nikon die hauseigene Fotosoftware aktualisiert. Die neue Version bietet jetzt auch so genannte "Auswahlkontrollpunkte", mit denen der Nutzer Bildverbesserungsfunktionen wie etwa Unscharf maskieren gezielt auf bestimmte Teile des Bildes anwenden und die Wirkung sofort auf dem Bildschirm sehen kann. Der "Auto-Retusche-Pinsel" ist ebenfalls neu. Er untersucht die umliegende Textur und stempelt Bildstörungen automatisch weg.

Capture NX2 ist mit Mac-OS 10.4.11 und 10.5.2 kompatibel. Die Software kostet knapp 120 Euro als Update und rund 200 Euro als Vollversion.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994450