1805820

Neue Versionen von Xcode 5, OS X Server und Remote Desktop

30.07.2013 | 09:37 Uhr |

Nach der Veröffentlichung der vierten iOS 7 Beta am gestrigen Abend hat Apple auch im Bereich OS X neue Entwicklerversionen heraus gebracht – auf Mavericks Beta 4 müssen wir allerdings noch etwas warten.

Ohne die fünfte Beta-Version von OS X Mavericks, dafür aber mit neuen Entwicklerversionen von Xcode 5, Remote Desktop und OS X Server startet Apple in diesen Tag – nachdem gestern neben iOS 7 auch iTunes und AppleTV mit neuen Beta-Versionen für Entwickler versorgt wurden.

Mit der neuesten Version der Xcode 5 Developer Preview behebt Apple nach Informationen von Entwicklern vor allem Stabilitätsprobleme mit der Entwicklungsumgebung, die für ungewollte Abstürze sorgen konnten. Auch soll die Stabilität und Performance der Tools Simulator, Instruments, Interface Builder und Xcode Server verbessert worden sein. Die vierte Entwicklervorschau zu OS X Server erhält ebenfalls einige Bugfixes, tiefgreifende Änderungen bleiben aber aus. Erstmals zeigt Apple schließlich Apple Remote Desktop 3.7, das keine bekannten Fehler enthält.

Neben iOS 7 und den Beta-Versionen der Entwicklertools hatte man eigentlich auch eine neue Vorschauversion von OS X Mavericks erwartet – diese lässt wohl nicht zuletzt der mehr als einwöchigen Pause des Developer Centers noch etwas auf sich warten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1805820