874570

Neue, günstigere CD-RW-Technologie

03.11.2000 | 00:00 Uhr |

Mit einem neuen Verfahren wollen die beiden Unternehmen TDK und Calimetrics mehr als 2 Gigabyte Daten auf speziellen CD-R- sowie CD-RW-Medien speichern. Das Verfahren basiert auf der Multilevel Recording Technologie von Calimetrics, die nach Angaben der Entwickler sowohl eine dreimal höhere Kapazität als auch dreifache Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zu aktuellen CD-Brennern haben.

Da es relativ unproblematisch sei, die Laufwerke auf die neue Technologie umzurüsten (die neue Technologie erfordert angeblich nur Änderungen an der Laufwerks-Logik, nicht bei Optik oder Mechanik der Brenner), erwartet TDK eine schnelle Durchsetzung am Markt, noch dazu mit Mitsubishi schon ein Abkommen zur Produktion neuer Speichermedien geschlossen wurde. Von den Brenner-Herstellern hat sich bisher nur Shinano Kenshi bereit erklärt, seine Brenner der Marke Plextor umzurüsten.

Info: TDK, Internet: www.tdk.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
874570