975748

Neue iMac-Werbekampagne liegt schwer im Magen

24.08.2007 | 10:00 Uhr |

Apples Werbekampagne für den neuen iMac der vierten Generation stößt in Amerika bei manchen Konsumenten offenbar auf Unverständnis.

Apple wirbt mit dem Slogan "The new iMac. You can't be too thin. Or too powerful." Die Gesellschaft für Essstörungen in den USA sieht laut einer Yahoo News -Meldung darin eine Gefahr für Leute mit Essstörungen und geringem Selbstwertgefühl, die glauben, dass man nur wenn man dünn ist, auch erfolgreich sein könne. Alleine in den USA kämpfen sieben bis zehn Millionen Einwohner mit Essstörungen. Doch nicht nur magersüchtigen Leuten stößt der Slogan schwer auf, auch Personen mit Übergewicht fühlen sich offenbar diskriminiert. Die Vorsitzende der Gesellschaft, Johanna Kandel, bittet Apple deshalb, den Werbeslogan noch einmal zu überdenken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
975748