974722

Neue iMacs, iWork’08 und iLife’08

08.08.2007 | 14:28 Uhr |

Apple hat am Dienstag in seiner Firmenzentrale in Cupertino Produktneuheiten präsentiert. Macwelt.de war mit einer Reporterin vor Ort und stellt die neuen iMacs, Mac Minis sowie iLife’08 und iWork’08 vor.

Frischzellenkur für den iMac

Dass Steve Jobs neue Modelle des iMacs vorstellen würde, war in Branchenkreisen ausgemachte Sache. Wie von Macwelt erwartet, präsentierte der Apple-Chef überarbeitete Rechner in einem flachen Aluminium-Design. Den Desktop-Rechner gibt es mit einem 20 oder 24 Zoll großen Display, die kleine 17-Zoll-Variante ist weggefallen. Im Inneren arbeitet ein Intel Core 2 Duo mit 2 oder 2,8 GHz Taktfrequenz. Mehr über den neuen iMac lesen Sie hier , eine erste Bewertung der technischen Details von unserem Autor Stephan Wiesend gibt es hier .

iWork’08

Apple hat seine beiden iWork-Programme Keynote und Pages überarbeitet – und dem Paket eine Tabellenkalkulation namens „Numbers“ hinzugefügt. Numbers soll sich von anderen Tabellenkalkulationen durch die von Apple gewohnte Benutzeroberfläche abheben. Cupertino verspricht intelligente Tabellen, die sich schnell je nach Bedarf sortieren und beliebig auf einem Arbeitsblatt anordnen lassen. Das Paket ist für 79 Euro zu haben. Mehr erfahren Sie hier.

iLife’08

Ein neues Programm gibt es für das iLife-Paket zwar nicht, Apple verspricht allerdings zahlreiche neue Funktionen. Vor allem die Programme iPhoto und iMovie sind besser mit Apples Online-Service .Mac verzahnt, um seine Bilder und Videos bequem im Internet zu veröffentlichen – Web 2.0 lässt grüßen. Besitzer eines .Mac-Accounts dürfen sich über mehr Speicher und Datenvolumen freuen. Die Details lesen Sie hier .

Der Kleine lebt weiter

Erwähnt hat ihn Steve Jobs nicht – eine Gnadenfrist hat er dennoch bekommen. Apples kleinster Desktop-Rechner Mac Mini – von einigen Beobachter bereits abgeschrieben – wird in neuen Versionen angeboten. Die aufgefrischten Modelle verfügen über einen Core 2 Duo mit 1,83 oder 2 GHz Taktfrequenz, bereits das Einstiegsmodell ist mit 1 GB RAM und einer 80 GB großen Festplatte ausgestattet. Mehr über den neuen Mac Mini finden Sie hier .

Der Macwelt-Ticker zum Special Event

Keine wichtige Apple-Präsentation ohne einen Ticker auf Macwelt.de. Da wir bereits im Vorfeld neue Hardware erwartet haben, war unsere Macwelt-Reporterin Siri Schubert vor Ort in den heiligen Hallen der „Town Hall“. Wer sie verpasst hat, findet unsere Live Berichterstattung hier .

Ein Bild sagt mehr....

Bilder von der Pressevorführung in der „Town Hall“ hat unsere Macwelt-Reporterin geschickt. Zur Bildergalerie geht es hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
974722