951358

Neue iPod-Reihe soll Apple in der zweiten Jahreshälfte stärken

18.05.2006 | 12:44 Uhr |

Derzeit sorgen sich Anleger um Apples iPod-Geschäfte, die Investmentbank Bear Sterns rechnet jedoch in der zweiten Jahreshälfte mit einer komplett neuen Reihe, die das iPod-Geschäft wieder antreiben soll.

iPod 5G - Video - Lineup
Vergrößern iPod 5G - Video - Lineup

Die derzeitige Schwäche der Apple-Aktie solle man zum Einstieg nutzen. "Wir sind über Apples Aussichten in der zweiten Hälfte von 2006 optimistisch, mit einer möglichen Totalerneuerung des iPod, einem echten Video-iPod und anderer neuer Produkte," schreibt der Analyst Andrew Neff. Genauere Zeitpunkte für den Verkaufsstart neuer iPods seien jedoch nicht zu nennen. Neff rechnet weiterhin mit 2,15 US-Dollar respektive 2,45 US-Dollar Gewinn pro Aktie für die Geschäftsjahre 2006 und 2007, das Preisziel der als "outperform" eingestuften Apple-Aktie gibt er mit 94 US-Dollar an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951358