980057

Neue iTunes-Version noch in diesem Monat

02.11.2007 | 08:31 Uhr |

iTunes 7.5 soll kurz bevorstehen. AppleInsider will allerdings erfahren haben, dass die aktualisierte Version keine großen Neuerungen mit sich bringe.

Apple wolle damit vor allem Fehler beheben, die Stabilität verbessern und die Verwaltung einer Mediathek noch einfacher gestalten - insbesondere, wenn doppelte Titel vorhanden sind und neue Video-Einträge angelegt werden sollen. Auch Probleme, auf die mancher Anwender beim Aktualisieren seiner Titel auf DRM-freie Plus-Versionen anscheinend immer noch hat, hoffe der Hersteller damit zu beheben. Wir fügen hinzu: Wünschen würden einige unserer Leser auch die baldige Einbindung der Software in Time Machine. Wer möchte nicht manchmal wissen, was auf der Party vor ein paar Monaten für Musik gelaufen ist - obwohl die Wiedergabeliste seitdem abhanden gekommen ist? Im Moment sei die Software in einer internen Betaphase, schreibt AppleInsider . Da sie aber auch Anpassungen für deutsche und britische iPhone-Käufer erhalte, sei die Veröffentlichung für nächste Woche zu erwarten - schließlich kommt das Mobiltelefon dann in Europa auf den Markt. Da sich kritische Software-Updates wie das der sehr weit verbreiteten Musikverwaltung regelmäßig um ein paar Tage verzögerten, könnte iTunes allerdings auch erst kurz nach dem iPhone-Start in der Softwareaktualisierung von Mac OS X und Windows auftauchen, spätestens jedoch Mitte des Monats.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980057