879734

Neuer A3-Scanner von Linotype CPS

09.01.1998 | 00:00 Uhr |

Linotype CPS stellt auf der Macworld Expo in San Francisco mit dem A3-Scanner Circon einen neuen Flachbettscanner vor. Der Bildabtaster mit integrierter Durchlichteinheit hat eine Farbtiefe von 42 Bit und erreicht einen Dichteumfang von 3,7 D. Die maximale optische Auflösung des mit einer Dreilinsentechnik arbeitenden Scanners liegt bei 2400 mal 2400 ppi. Der Scanner gibt sein Europa-Debüt auf der im März stattfindenden Cebit. Zur Cebit ist auch die Vorstellung von Version 5.0 der Farbverarbeitungssoftware Lino Color geplant. ms

Info: Linotype CPS, Telefon: 0180/5217014, Internet: www.linotype.de, Preis: voraussichtlich 25 000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
879734