934826

Neuer CEO bei Akamai

06.04.2005 | 10:51 Uhr |

Der Content-Delivery-Spezialist Akamai, kürzlich verstärkt durch die Übernahme des Wettbewerbers Speedera, hat den bisherigen President Paul Sagan zusätzlich zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt.

Der Wechsel an der Spitze war seit Januar erwartet worden. Damals war George Conrades von der Firmenspitze zurückgetreten und hatte Sagan als künftigen Nachfolger avisiert.

Sagan ist seit 1999 President und außerdem Mitglied des Verwaltungsrats (Board of Directors). Der Manager war früher in der Fernsehbranche und unter anderem President und Editor von Time New Media sowie Senior Vice President von Time Warner Cable Programming. Er war ferner Mitgründer des Kabel-Internet-Pioniers Roadrunner und half beim Lauch von Pathfinder, einem der ersten Web-Portale. Unmittelbar bevor er 1998 als Chief Operating Officer (COO) zu Akamai kam, beriet er überdies das World Economic Forum. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
934826