2093255

Neuer Gesundheitstracker von Google

25.06.2015 | 09:53 Uhr |

Der neue Gesundheitstracker aus den Google X Labs soll Ärzten beim Patienten-Monitoring helfen.

Nach dem eigenen Wearables-Betriebssystem Android Wear, versucht sich Google nun an einem Gesundheitstracker . Das Gerät wurde von den Google X Labs entwickelt und soll sich nicht an Endverbraucher richten. Vielmehr solle der Tracker laut Google im Krankenhaus oder auf Rezept zur Überwachung der Gesundheitswerte von Patienten eingesetzt werden.

Das Gadget erinnert optisch an eine digitale Armbanduhr und erfasst unterschiedliche Werte wie Herzschlag, Puls und Körpertemperatur kontinuierlich. In die Messergebnisse fließen außerdem weitere durch Sensoren erfasste Daten wie etwa Umgebungslautstärke und Lichteinstrahlung mit ein.

Im Sommer soll der Gesundheitstracker in Zusammenarbeit mit Medikamentenhersteller und Forschern in Europa und den USA in einem Feldversuch getestet werden. Laut Google sei es auf lange Sicht denkbar, auch gesunde Menschen mit einem solchen Tracker auszustatten, um beispielsweise im Rahmen der Vorsorge Krankheitsanzeichen frühzeitig zu erkennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2093255