982179

Neuer „Get a Mac“-Spot: PC gekauft. Was nun?

07.12.2007 | 10:34 Uhr |

Oft werden neue Get a Mac-Clips nach einiger Zeit ins Deutsche übersetzt, der aktuelle USA-Spot wird es aber wohl kaum über den großen Teich schaffen.

In "Now What" stellt der menschgewordene PC passend zur Vorweihnachtszeit seine Autobiographie in zwei Bänden vor: "Ich will einen Computer kaufen. Und nun?", heißt der erste Band. "Ich habe einen Computer gekauft. Und nun?", der zweite. Der stets etwas statische Mac indes kriegt einmal mehr die Hände nicht aus den Hosentaschen - vielleicht steht diese monotone Haltung ja für die kompakte Bauweise der Macs oder für MagSafe oder die Apple Remote, die am iMac klebt - in Cupertino werden sie es schon wissen. Jedenfalls antwortet er dem PC, es sei doch alles ganz einfach, wenn man denn einen Mac kaufe. Im Apple Store, da werde man nicht nur gut beraten, sondern könne auch gleich an kostenlosen Kursen teilnehmen. Nun gut, die deutschen Apple-Händler haben viel von Cupertino gelernt und ihr Angebot deutlich ausgebaut. Dennoch wäre hier und da ein Apple Store nicht schlecht. Auf der anderen Seite (auf der der Spot erst einmal bleibt): Auch Mac-User dürfen ab und an mal ein Buch lesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
982179