875588

Neuer High-End-Scanner von Agfa

10.01.2001 | 00:00 Uhr |

München/ Macwelt- Agfa springt auf den Firewire-Zug auf und stellt den Duoscan f40 mit Twinplate-Technologie und Firewire- und USB-Schnittstelle vor. Das Gerät löst optisch 1200 x 2400 dpi auf und scannt mit 42 Bit Farbtiefe. Der glaslose Durchlichthalter ist von der Scanfläche getrennt, so dass Auflicht- und Durchlichtvorlagen unabhängig voneinander gescannt werden können. Transparente Vorlagen, die das Gerät verarbeitet, können maximal 8 x 10 Zoll groß sein, Auflichtvorlagen maximal DIN A4. Agfa legt dem neuen Duoscan ein umfangreiches Softwarepaket bei: Neben Photosop LE und der OCR-Software Readiris erhält der Anwender Agfa Fotolook zum Scannen und die Farbmanagement-Software Colortune mit IT 8-Referenzvorlagen. Das Gerät, dessen Dichteumfang 3,0 D beträgt, kommt im Februar 2001 für 3000 Mark in den Handel. dc

Telefon: 02 21/5 71 72 77 Internet www.agfa.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
875588