1178167

Neuer LED-Projektor von Viewsonic

27.09.2011 | 14:48 Uhr |

Der neue LED-Projektor ist vier Zentimeter hoch und lässt sich auch ohne Mac oder PC einsetzen.

Viewsonic PLED-W500
Vergrößern Viewsonic PLED-W500

Der LED-Projektor PLED-W500 von Viewsonic hat die Maße 214 mal 164 mm und bietet eine Auflösung von 1200 mal 800 Bildpunkten bei einer Helligkeit von 500 ANSI-Lumen. Er liefert wahlweise die Bild-Formate 16:10, 16:9 oder 4:3. Seine Höhe misst 4,2 cm.

Der LED-Projektor kommt mit analogen Ports für VGA, S-Video und Video sowie einem digitalen HDMI-Eingang. Zur Ausstattung gehören auch ein SD-Kartenleser, sowie eine USB- und Mini-USB-Schnittstelle. Eine USB-Display-Funktion soll dafür sorgen, dass sich Bilddaten von allen kompatiblen Datenquellen verarbeiten lassen.

Darüber hinaus ist es mit dem Media Player und Microsoft Office Viewer über die SD- oder USB-Verbindung möglich, den PLED-W500 ohne Mac oder PC zu betreiben.

Der Viewsonic PLED-W500 soll ab sofort zu einem Preis von 799 Euro erhältlich sein. Der Hersteller gewährt auf alle seine Projektoren eine Garantiezeit von drei Jahren.

Info: Viewsonic

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178167