971290

Neuer Leopard-Build offenbar in Tauschbörsen aufgetaucht

14.06.2007 | 11:10 Uhr |

Trotz entsprechender Verbote in den Lizenzbestimmungen landen neue Mac-OS-X-Builds immer wieder in Tauschbörsen, kurz nachdem Apple sie an die Entwickler der Apple Developer Connection ausgegeben hat.

So offenbar auch der jüngste Build von Mac OS X 10.5 Leopard, den Apple auf der Worldwide Developers Conference an die Teilnehmer verteilt hatte. Zumindest sind entsprechende Screenshots von Angeboten in Tauschbörsen aufgetaucht, aus denen aber nicht eindeutig hervorgeht, ob es sich wirklich um den aktuellen Build handelt. Im Jahr 2004 hatte Apple diverse Entwickler wegen ähnlicher Praktiken bei der Vorab-Version von Mac OS X 10.4 Tiger verklagt. Auch die Leopard-Preview-Version aus dem letzten Jahr hatte ihren Weg in Tauschbörsen gefunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
971290