2223866

Neuer Mac-Trojaner aus Russland installiert sich per MacKeeper

27.09.2016 | 09:33 Uhr |

Die Experten von Palo Alto Networks haben eine neue Variante des Mac-Trojaners namens "Komplex" gefunden.

Die Sicherheitsexperten von Palo Alto Networks warnen vor einer neuen Malware aus Russland namens Komplex. Der Trojaner nistet sich über eine bekannte Schwachstelle der Software MacKeeper ein und platziert als eine Art Lockvogel auf dem Mac der Betroffenen ein PDF mit Informationen über Russlands Weltraumprogramm der Jahre 2016 bis 2025.

MacKeeper restlos vom Rechner löschen

Die Malware versucht jedoch, mit ihren Machern auf einem Remote-Server Kontakt aufzunehmen und Daten vom betroffenen Rechner abzugreifen. Laut Palo Alto Networks dürfte es sich um die gleichen Autoren handeln, die mit dem Trojaner Carberp mittels E-Mail-Phishing bereits die US-Regierung angegriffen haben: Die Hacker-Gruppe Sofacy Group respektive Fancy Bear. Verbreitung findet der Trojaner über Links in E-Mails: Im Zweifelsfall also besser nichts anklicken, was einem komisch vorkommt. Der Trojaner soll nach Angaben der Experten von Palo Alto Networks auf die Personen in der Raumfahrtindustrie zielen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2223866