895978

Neuer Open-Source-DivX-Codec von ffmpeg

12.03.2003 | 16:26 Uhr |

München/Macwelt - Ffmpeg DivX 2.1 ist ein alternativer Codec für Mac-OS X. Im Unterschied zum "originalen" DivX-Codec kann die ffmpeg Version alle DivX-Varianten lesen, vor allem auch XVID , einem Open-Source-MPEG-4-Codec. Ffmpeg DivX 2.1 löst alle bisherigen Jamby's ffmpeg Versionen ab und soll vor allem schneller als diese arbeiten, da ffmpeg DivX 2.1 für alle PowerPC-Prozessoren, insbesondere G4-Prozessoren optimiert ist. Laut Read-Me-Datei soll es schon bald möglich sein DivX 3,4 und sogar 5 zu Encodieren. Wer ffmpeg DivX installiert, sollte vorher andere DivX-Codecs entfernen. Ffmpeg DivX 2.1 wird künftig ohne Avi2Mov verbreitet, so dass DivX Doctor nötig ist, um DivX-avi-Dateien einlesen zu können. chr

0 Kommentare zu diesem Artikel
895978