873132

Neuer Szenetreff für E-Commerce

08.08.2000 | 00:00 Uhr |

Am 25. und 26. September findet im Congress Centrum Bremen der internationale Ecommercity-Kongress statt.

Nach Angaben der Initiatoren richtet sich die Veranstaltung an Unternehmen aus Handel, Dienstleistung und Produktion. Angesprochen würden zudem Entscheidungsträger aus Marketing und Informationstechnologie.

Der Kongress ist die zweite Veranstaltung einer von der Hochschule Bremen ins Leben gerufenen Kongressreihe. Unter dem neuen Titel Ecommercity werden in Bremen und Hamburg im halbjährlichen Wechsel aktuelle Themenschwerpunkte des E-Commerce vorgestellt. Die Themen reichen von Business-to-Business (B2B), Business-to-Consumer (B2C), internationalem M-Commerce, Venture Capital, E-Commerce Travel bis hin zu elektronischen Zahlungssystemen.

Im Rahmen von Präsentationen mit Vortrags- und Workshopcharakter hätten zahlreiche Unternehmen aus dem In- und Ausland ihre Beteiligung zugesagt, so die Organisatoren. Abgerundet würden die vorgestellten Einzelthemen durch eine Fachausstellung und eine Jobbörse. ab

Ecommercity

0 Kommentare zu diesem Artikel
873132