876217

Neuer TFT-Monitor von Videoseven

13.02.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Videosevens neuer TFT-Monitor V7 L17 AS verfügt über ein Acer Display mit einem Punktabstand von 0,26 mm. Bei einer maximalen Auflösung von 1280 x 1024 beträgt die Frequenz des Monitors 75 MHz. Videoseven zufolge soll sich der Monitor auch für Videoanwendungen eignen, dank einer Reaktionszeit von 45 ms. Der horizontale Betrachtungswinkel soll bei 160 Grad liegen, der vertikale bei 115 Grad. Das spiegelfreie Display erreicht einen Kontrast von 400:1. Der Monitor erfüllt TCO 99, Videoseven garantiert drei Jahre Vor-Ort-Austauschgarantie. Für 2800 Mark (1431 Euro) ist der Monitor im Handel erhältlich. sw

Info: Videoseven Telefon (D) 0 89/42 08 12 58 Internet www.videoseven.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
876217