1048054

Elgato Tivizen: TV-Empfänger für das iPhone und iPad

13.04.2011 | 11:53 Uhr |

Jetzt bietet auch Elgato einen "TV-Hotspot", der DVB-T per WLAN an iPhone und iPad verteilt. Zusätzlich kann man Tivizen auch am Mac und PC als TV-Empfänger nutzen.

Tivizen Elgato
Vergrößern Tivizen Elgato
© Elgato

Anwender, die unterwegs oder Zuhause direkt mit dem iPad oder iPhone fernsehen wollen, haben jetzt die Wahl. Neben Tizi , der Lösung von Equinux, gibt es jetzt eine Alternative von Elgato. Die Grundfunktion von Tivizen ähnelt Tizi: Der kabellose DVB-T-Empfänger streamt das TV-Signal per WLAN an ein iOS-Gerät. Eine passende App auf dem Gerät sorgt dafür, dass das Signal dargestellt oder aufgezeichnet wird.

Die entsprechende App ist kostenlos. Zusätzlich legt Elgato eine Version der Mac-Software Eye TV bei und die Windows-Software THC bei. Äußerlich sind Tizi und Tivizen offenbar identisch, Elgato und Equinux nutzen hier offenbar beide den gleichen Hardwarehersteller . Tivizen ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet laut Hersteller 150 Euro – so viel wie auch die Konkurrenz. Auf dem Papier hat Tivizen wegen der enthaltenden TV-Software für Computer die Nase vorn. Ob das Paket auch in der Praxis überzeugt, werden wir in Kürze mit einem Test klären.

Info: Elgato

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048054