1001886

Neuer iPod Touch: Versteckte Fähigkeiten im Inneren

11.09.2008 | 11:14 Uhr |

Im iPod Touch steckt mehr, als Apple bisher verraten hat. iFixit hat das neue Gerät zerlegt und dabei einen Chip von Broadcom entdeckt, der gleich drei Dinge auf einmal kann: Bluetooth, FM-Radio und WLAN.

Der neue iPod Touch
Vergrößern Der neue iPod Touch
© Apple

Die Seite iFixit hat den neuen iPod Touch zerlegt und dabei eine Entdeckung gemacht: Im Gerät steckt ein Bluetooth-Chip von Broadcom. Wie Mac Rumors berichtet, verwendet dieser fast die gleiche Frequenz wie das Nike+ System, der Chip müsste allerdings das ANT-Protokoll von Nike+ emulieren. Der BCM4325 integriert neben Bluetooth 2.1+ und IEEE 802.11 a/b/g auch noch einen FM-Radio-Empfänger - Radio und Bluetooth wären also mit dem neuen Berührungs-iPod möglich, wenn Apple denn will. Eine Freischaltung zusätzlicher Funktionen bedeutete aber auch ein kostenpflichtiges Firmware-Update. Der BMC4325 könnte also noch für die eine oder andere Überraschung sorgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001886