1971641

Neues Buch erklärt Microsoft Office auf dem iPad

21.07.2014 | 07:21 Uhr |

Aus dem Mandl/Schwarz-Verlag gibt es jetzt ein Buch mit über 200 Seiten, das die Verwendung von Microsoft Office auf dem iPad erklärt. Für Macwelt-Leser gibt es einen speziellen Rabatt.

Wer auf dem iPad Texte schreiben, Tabellen kalkulieren oder Präsentationen entwerfen möchte, kann dazu neben den Apple-Apps wie Pages auch Office-Anwendungen von Microsoft nutzen. Mit dem Programmpaket ”Office 365 Personal“ stehen Nutzern auch die iPad-Apps zu Word, Excel und Powerpoint zur Verfügung. Der Fachjournalist und Buchautor HorstGrossmann erklärt in seinem Buch im Mandl/Schwarz-Verlag , wie man die Büroarbeit auch per Fingertipp und Wischgesten erledigt. Darüber hinaus lassen sich die Dokumente selbst auf iPads lesen, die ”nur“ die kostenlose Office-Version von Microsoft installiert haben. Das Buch zeigt auch den Einsatz der programmeigenen Cloud-Lösung ”OneDrive“ von Microsoft.

Auf der Homepage des Verlags findet sich ein Inhaltsverzeichnis zu dem Buch mit 224 Seiten sowie eine Lesebeispiel im PDF-Format. Erhältlich ist das Buch mit der ISBN 3944519434 laut Verlag ab dem 21. Juli zum Preis von 20 Euro. Wer bei der Bestellung unter Schritt 2 bei Anmerkungen ”macwelt” eingibt, erhält das E-Book (sonst 16 Euro) kostenlos dazu, schreibt uns der Verlag. Das Angebot gilt bis Ende August.

Microsoft Office für das iPad gibt es mit den drei genannten Apps kostenlos ab iOS 7.0. Um diese jedoch in vollem Umfang nutzen zu können, benötigt man ein kostenpflichtiges Office 365 Home, welches regulär 100 Euro im Jahr kostet. Damit lässt sich Office allerdings auf bis zu fünf Geräten auch auf dem Mac oder PC einsetzen. Ferner gibt es spezielle Studentenrabatte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1971641