1771871

Neues Design und Paypal für Apple Online Stores

23.05.2013 | 10:09 Uhr |

Mehr als fünf Stunden war gestern der Online Store von Apple nicht erreichbar. Nach den Wartungsarbeiten erscheint der digitale Einkaufsladen im neuen Gewand.

Apples Online Store hat ein neues Design bekommen. Unsere Kollegen von Macworld  UK sehen die neue Seite des Apple Store als eine Vorschau auf die künftig Änderungen in iOS 7 und dessen abgespecktes Design. Zwar ist die Argumentation etwas weit hergeholt, doch Fakt ist, dass Apples Webseite aufgeräumt und übersichtlich aussieht.

Der deutsche Store hat mit der Aktualisierung nicht nur das neue Design und die Angebote bekommen. Die deutschen Kunden können ab jetzt im Apple Online Store mit eigenem Paypal-Account bezahlen. Die entsprechende Option findet sich beim Bezahl-Vorgang im Schritt "Details zur Zahlung und Rechnung". Wie üblich wird der Kunde zu der Anmelde-Seite von Paypal weitergeleitet, kann sich dort registrieren und die Zahlung vornehmen.

Die Kunden in den USA und anderen europäischen Ländern wie Österreich und Schweiz müssen sich noch gedulden, bis Apple die Zahlungsmöglichkeit mit Paypal anbietet. Allem Anschein nach können auch die Käufer aus China ihre Waren mit dem digitalen Account bezahlen: Auf den Support-Seiten " Zahlung und Mehrwertsteuer " finden sich die Angaben zum Prozedere mit Paypal.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1771871