957768

Neues Macbook Pro – jetzt schneller

24.10.2006 | 14:39 Uhr |

Apple hat heute neue Profi-Macbooks vorgestellt. Der Core Duo Prozessor wird durch einen schnelleren und 64-Bit-fähigen Core 2 Duo abgelöst.

Macbook Pro Core 2 Duo
Vergrößern Macbook Pro Core 2 Duo

Darauf haben viele gewartet, nun ist es soweit. Apples mobiler Profi-Rechner bekommt einen schnelleren Prozessor. Wie erwartet setzt der Mac-Hersteller auf den Core 2 Duo von Intel. Er verfügt gegenüber dem Vorgänger über eine neue Mikroarchitektur, die die mobilen Macs laut Apple um bis zu 39 Prozent schneller machen soll. Erst vor wenigen Wochen hatte Apple die komplette iMac-Reihe auf den neuen Chip umgestellt. Im Macwelt-Testcenter konnten wir Leistungssteigerungen je nach Anwendung von 5 bis 30 Prozent feststellen. In diesem Rahmen werden sich auch die neuen Macbooks Pro bewegen.

Neben dem Prozessortyp ändert Apple auch die Taktfrequenz der mobilen Macs. Das preisgünstigste 15-Zoll-Modell arbeitet nun mit 2,16 GHz (vorher 2,0 GHz). Die anderen Versionen erreichen nun 2,33 GHz. Auch hier dürfte eine Leistungssteigerung besonders bei rechenintensiven Programmen zu erwarten sein.

Neu ist zudem, dass alle Modelle nun über einen Firewire-800-Port verfügen. Bei den alten 15-Zoll-Modellen hatte Apple diesen Anschluss eingespart, was zu vielen Protesten seitens der Anwender führte.

Des weiteren gibt es nun mehr Arbeitsspeicher und mehr Festplattenkapazität. Schon das Einstiegs-Modell bringt ein Gigabyte RAM und eine Festplatte mit 120 Gigabyte Kapazität mit. Das 15- und 17-Zoll-Topmodell kommen nun ab Werk mit zwei Gigabyte RAM und einer 120, respektive 160 Gigabyte Festplatte. Optional gibt es auch eine 200 Gigabyte Platte.

Auch das Superdrive in den 15-Zoll-Varianten kommt in einer verbesserten Version. Es brennt nun mit sechsfacher Geschwindigkeit und verarbeitet die 8,5 Gigabyte fassenden Double-Layer-Medien.

Alle weiteren Ausstattungsmerkmale bleiben unverändert. Erfreulicherweise auch die Preise. Das 15-Zoll-Einstiegsmodell kostet 1950 Euro, die besser ausgestattete 15-Zoll-Version liegt bei 2430 Euro. Das 17-Zoll-Flaggschiff kostet 2730 Euro. Laut Apple sind die 15-Zoll-Version ab sofort lieferbar. Das 17-Zoll-Modell soll in der kommenden Woche im Handel sein

Sobald uns Testgeräte der neuen Macbooks Pro vorliegen, werden wir sie im Macwelt Testcenter unter die Lupe nehmen.

Technische Details

2,16 GHz 15-Zoll Macbook Pro

Preis: 1.949 Euro

- ein 15,4-Zoll Breitbild 1440 x 900 LCD Display mit 300 cd/m2 Helligkeit;

- einen 2,16 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor;

- 1 GB 667 MHz DDR2 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 3 GB;

- eine 120 GB Serial ATA Festplatte (5400 rpm), mit Sudden Motion Sensor;

- ein 6x Double-Layer SuperDrive (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;

- eine PCI Express-basierte ATI Mobility Radeon X1600 mit 128 MB GDDR3

Speicher;

- DVI-Ausgang für externe Displays (VGA-Adapter im Lieferumfang,

Composite/S-Video Adapter optional erhältlich);

- integrierte Dual Link Unterstützung für das Apple 30-Zoll Cinema HD

Display;

- integrierte iSight Videokamera;

- Gigabit Ethernet Anschluss;

- integriertes AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.0+EDR;

- ExpressCard/34 Erweiterungsslot;

- zwei USB 2.0 Anschlüsse, ein FireWire 800 Anschluss und ein FireWire 400

Anschluss;

- ein Audioeingang und ein Kopfhörerausgang, beide mit optisch digitaler

und analoger Unterstützung;

- Scrolling TrackPad und beleuchtetes Keyboard;

- eine Infrarot Apple Remote Fernbedienung; sowie

- 85 Watt Apple MagSafe Netzteil.

2,33 GHz 15-Zoll MacBook Pro

Preis: 2.429 Euro

- ein 15,4-Zoll Breitbild 1440 x 900 LCD Display mit 300 cd/m2 Helligkeit;

- einen 2,33 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor;

- 2 GB 667 MHz DDR2 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 3 GB;

- eine 120 GB Serial ATA Festplatte (5400 rpm), mit Sudden Motion Sensor;

- ein 6x Double-Layer SuperDrive (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;

- eine PCI Express-basierte ATI Mobility Radeon X1600 mit 256 MB GDDR3

Speicher;

- DVI-Ausgang für externe Displays (VGA-Adapter im Lieferumfang,

Composite/S-Video Adapter optional erhältlich);

- integrierte Dual Link Unterstützung für das Apple 30-Zoll Cinema HD

Display;

- integrierte iSight Videokamera;

- Gigabit Ethernet Anschluss;

- integriertes AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.0+EDR;

- ExpressCard/34 Erweiterungsslot;

- zwei USB 2.0 Anschlüsse, ein FireWire 800 Anschluss und ein FireWire 400

Anschluss;

- ein Audioeingang und ein Kopfhörerausgang, beide mit optisch digitaler

und analoger Unterstützung;

- Scrolling TrackPad und beleuchtetes Keyboard;

- eine Infrarot Apple Remote Fernbedienung; sowie

- 85 Watt Apple MagSafe Netzteil.

2,33 GHz 17-Zoll MacBook Pro

Preis: 2.729 Euro

- ein 17-Zoll Breitbild 1680 x 1050 LCD Display mit 300 cd/m2 Helligkeit;

- einen 2,33 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor;

- 2 GB 667 MHz DDR2 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 3 GB;

- eine 160 GB Serial ATA Festplatte (5400 rpm), mit Sudden Motion Sensor;

- ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;

- eine PCI Express-basierte ATI Mobility Radeon X1600 mit 256 MB GDDR3

Speicher;

- DVI-Ausgang für externe Displays (VGA-Adapter im Lieferumfang,

Composite/S-Video Adapter optional erhältlich);

- integrierte Dual Link Unterstützung für das Apple 30-Zoll Cinema HD

Display;

- integrierte iSight Videokamera;

- Gigabit Ethernet Anschluss;

- integriertes AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.0+EDR;

- ExpressCard/34 Erweiterungsslot;

- zwei USB 2.0 Anschlüsse, ein FireWire 800 Anschluss und ein FireWire 400

Anschluss;

- ein Audioeingang und ein Kopfhörerausgang, beide mit optisch digitaler

und analoger Unterstützung;

- Scrolling TrackPad und beleuchtetes Keyboard;

- eine Infrarot Apple Remote Fernbedienung; sowie

- 85 Watt Apple MagSafe Netzteil.

0 Kommentare zu diesem Artikel
957768