913748

Neues Publishing-Wörterbuch

22.07.2003 | 14:31 Uhr |

Nicht jeder Grafiker steht ständig in Kontakt mit Kollegen aus dem Ausland. Wer aber beispielsweise in einem internationalen Verlag wie IDG arbeitet, bei dem es zu jeder Zeitschrift eine Menge internationaler Pendants gibt, kann durchaus von den Erfahrungen der Kollegen profitieren - wenn er sie denn versteht. Denn gerade Fachbegriffe aus den Bereichen DTP und Druckvorstufe gehören nicht zum Standard üblicher Sprachkurse und Wörterbücher. Hier hilft Schurrs Publishing-Wörterbuch in Deutsch, Englisch und Französisch weiter. Es listet die Fachbegriffe in allen drei Sprachen, was sehr hilfreich ist. Neben typischem Druckerjargon findet sich auch die Terminologie zu den Bereichen Typografie, Bildbearbeitung, Fotografie und allgemeine Begriffe aus dem PC-Bereich. Ein besonderes Lob verdient sich der Autor, weil er auch gängige Funktionen und Menübefehle aus Programmen wie Photoshop, Indesign, Acrobat, Illustrator, Freehand oder Xpress in sein Glossar mit aufgenommen hat. Ein klasse Wörterbuch für alle PAOisten!

Publishing-Wörterbuch,dpunkt.verlag
390 Seiten, Gebunden
54 Euro (D) / 55,6 Euro (A) / 88 sFr
ISBN 3-89864-181-3

Infos dpunkt Verlag Tel 0 62 21/14 83 0

0 Kommentare zu diesem Artikel
913748