927772

Neues Samsung-Handy durchbricht Megapixel-Grenze

22.10.2004 | 12:33 Uhr |

Bei der Vereinigung von Digitalkamera, PDA und Mobiltelefon im einen Gerät ist Samsung einen ordentlichen Schritt weitergekommen. Das SGH-P730 schafft eine Bildauflösung von einem Megapixel.

Damit ist man zwar immer noch ein weites Stück von tatsächlicher Fotoqualität entfernt, aber die Kamerafunktion eignet sich damit immerhin schon mal für eine große Computerdarstellung. Gespeichert werden entweder auf die intern verbauten 50 MB oder der optionalen Mulitmediacard.

In dem 94 x 45 x 26 Millimeter großen Gehäuse ist zudem ein MP3-Player und Organzier untergebracht. Drei Java-Spiele runden den Funktionsumfang ab.

Telefonieren kann man mit dem Tri-Band-Handy ganz nebenbei auch noch, doch das ausschließlich zu nutzen, wäre bei dem stattlichen Preis von 680 Euro wahrscheinlich ein bisschen teuer.

Samsung

Kategorie

Info

Mobiltelefone

Produkte und Preise

0 Kommentare zu diesem Artikel
927772