884504

Neues Schwestermagazin von Macwelt-Online

25.08.1999 | 00:00 Uhr |

Macwelt Online bekommt demnächst Verstärkung durch einen neuen Online-Channel. Wie die IDG Communications Verlag AG, die Muttergesellschaft der IDG Magazine Verlag GmbH, in der die Macwelt und Macwelt Online erscheinen, gestern bekanntgab, wird die von ihr kürzlich neu gegründete Tochtergesellschaft IDG Interactive GmbH noch im Herbst dieses Jahres ihr erstes Produkt starten, ein Online-Angebot, das auf für PC-Experten und Profis zugeschnitten sein wird.

Mit dem tecChannel, so der Name, setzt erstmals ein klassischer Printverlag ausschließlich auf ein reines Web-Produkt. "Bisher wurden Web-Angebote in Deutschland als Line Extensions erfolgreicher Printprodukte eingeführt. Wir beschreiten jetzt mit dem tecChannel einen zukunftsweisenden Weg mit dem Internet als alleiniger Geschäftsplattform", erläutert Stephan Scherzer, Verlagsleiter der IDG Interactive GmbH.

Der tecChannel werde das umfassendste und aktuellste Internet-Angebot im deutschen Markt für PC-Spezialisten, DV-Experten und Profis, heisst es in einer Pressemitteilung des Unternehmens weiter. Mit dem tecChannel werde ein ganzheitliches Informationsangebot im Markt der Informationstechnologie aufgesetzt, das an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr mit Insider-News, tagesaktuellen Produkttests und Informationen zu den aktuellsten technologischen Entwicklungen aufwartet. Der tecChannel biete eine Funktionalität und Bedinerfreundlichkeit, die bei der individuellen Nutzung des Internets einen neuen Standard setzen wird.

Chefredakteur des tecChannel ist Frank Klinkenberg-Haaß, der seit Anfang Juli der Entwicklungsredaktion vorsteht und zuvor stellvertretender Chefredakteur des PC Magazins war. Mit einer bereits kompletten Redaktionsmannschaft schließt Frank Klinkenberg-Haaß die inhaltliche und optische Entwicklung wie auch die Installation der Test-Ressourcen in Kürze ab, damit das neue Web-Produkt in die interne tagesaktuelle Erprobungsphase gehen kann. Zusammen mit den internationalen IDG-Ressourcen von über 250 Web-Sites in 55 Ländern und einem im Aufbau befindlichen Netz freier Mitarbeiter aus allen relevanten IT-Bereichen verfüge der tecChannel tecChannel dann über ein redaktionelles Netzwerk, das in dieser Form weltweit einmalig ist, so der Verlag in seiner Pressemitteilung.

Die Vermarktung der Online-Werbeflächen des tecChannel übernimmt die Firma Double Click, die bereits die Online-Vermarktung für die Web-Angebote der Printtitel der IDG-Computermagazine PC-WELT, Macwelt und Gamestar betreut. ab

Info: IDG Interactive, York von Heimburg, Telefon 0 89/3 60 86-191; E-Mail yvonheimburg@idginteractive.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
884504