2209071

Neues Special: Public Beta von macOS und iOS

15.07.2016 | 14:00 Uhr |

Seit einer Woche lässt Apple öffentlich Vorabversionen seiner neuen Betriebssysteme testen. So können Sie mitmachen - und das können Sie entdecken.

"Im Herbst" kommen die finalen Versionen von macOS 10.12 Sierra und iOS 10 auf Mac, iPhone und iPad, verspricht Apple. Vermutlich ist damit ein Zeitkorridor von Ende September bis Mitte Oktober gemeint, lässt sich aus der Vergangenheit schließen.

Vor zwei Jahren hatte Apple erstmals eine Vorabversion eines Mac-Betriebssystems nicht nur an Entwickler herausgegeben, die Public Beta von OS X 10.10 Yosemite konnte sich jeder auf seinem Mac installieren, Fehler suchen und sie an Apple berichten. Im vorigen Jahr kam auch noch iOS 9 hinzu.

Dennoch scheuen sich viele, Beta-Software auf ihre Geräte zu laden. Durchaus mit Recht, auf Produktivumgebungen sollte man die Vorabversionen besser nicht installieren oder zumindest gewährleisten, schnell wieder den vorherigen Zustand herstellen zu können. Dann aber hat man nicht nur vor allen anderen, die lieber auf die finale Version warten, einen Wissensvorsprung, sondern auch die Ehre zu den Bug-Jägern zu gehören, die Apple die Entwicklung und Verbesserung seiner Systeme erleichtern.

Im vorliegenden Special erklären wir deshalb, wie Sie Ihren Mac oder ihr iOS-Gerät auf die Public Beta vorbereiten, wie sie sich bei Apple registrieren und an die neuen Betriebssysteme kommen. Schließlich berichten auch Tester, welchen Eindruck Sie bei der Nutzung der neuen Funktionen gewonnen haben.

Das Special erhalten Sie am Freitag Nachmittag in unserer App Macwelt für iPhone und iPad für 2,99 Euro als In-App-Kauf. Abonnenten von Macwelt Plus können das Special ohne weitere Kosten von unserer Website laden. Wir wünschen viel Lesevergnügen!

0 Kommentare zu diesem Artikel
2209071