990136

Neues externes RAID-System von Western Digital

03.04.2008 | 15:21 Uhr |

Die neue Version der externen Festplatte My Book Studio Edition bietet bis zu zwei Terabyte Speicherplatz und alle wichtigen externen Schnittstellen.

MyBook Studio Edition II
Vergrößern MyBook Studio Edition II
© Western Digital
Western Digitals neues Storage-System
Vergrößern Western Digitals neues Storage-System
© Patrick Woods

Externe RAID-Systeme sind wichtige Arbeitshelfer für alle, die im Alltag mit großen Dateien arbeiten oder viel Wert auf Sicherheit und damit regelmäßige Backups legen. Die My Book Studio Edition II von Western Digital kann deshalb entweder als sicheres RAID 1 mit Spiegelung der Daten oder als besonders schnelles RAID 0 betrieben werden. Im Inneren stecken zwei 3,5-Zoll-Festplatten mit jeweils 500 GB oder einem Terabyte Speicherplatz.

Die Wahl der Schnittstellen fällt besonders üppig aus. Das Gehäuse bietet USB 2.0, Firewire 400 und 800, sowie eSATA. Der Hersteller verspricht einen um 30 Prozent geringeren Stromverbrauch als beim Vorgängermodell.

Die Version mit einem Terabyte kostet 290 Euro, für zwei TB Kapazität verlangt Western Digital 570 Euro. Die Platten sind bereits für die Verwendung am Mac vorformatiert.

Info: Western Digital

0 Kommentare zu diesem Artikel
990136