955914

Neues in StuffIt 11: JPEG-Kompression, Backups und Multi-Core-Unterstützung

22.09.2006 | 09:00 Uhr |

Smith Micro Software stellt eine neue Version seines Entpacker-Tools StuffIt 11 in den üblichen Varianten bereit.

Für seine Deluxe-Edition wirbt der Hersteller mit einer neuen JPEG-Kompression, die Fotos um bis zu 30 Prozent komprimieren kann, ohne dabei die Bildqualität zu beeinträchtigen. Ein Verschlüsselungsmodus schützt komprimierte Archive vor unbefugtem Zugriff und eine Backup-Funktion sichert größere Datenmengen über mehrere CDs oder DVDs hinweg. Zusätzlich verfügt die Luxus-Edition über eine Archiv-Suche und unterstützt Multi-Core-Prozessoren. StuffIt Deluxe 11 kostet 79,99 US-Dollar, das Upgrade gibt es für 30 Dollar. Auch an der kostenlosen Variante StuffIt Expander 11 hat Smith Micro gearbeitet und einige Fehler, etwa zur Beibehaltung von Grundeinstellungen behoben. Außerdem öffnet StuffIt nun nach dem 256-Bit-Verfahren verschlüsselte Zip-Dateien. Die StuffIt Standard Edition 11 übernimmt von der Deluxe-Version das Kompressions-Feature für JPEGs und kommt zusammen mit DropStuff, DropZip und DropTar zum Kunden. Der Preis beträgt 49,99 Dollar, das Upgrade kostet 14,99 US-Dollar.

Info: Allume Systems

0 Kommentare zu diesem Artikel
955914