935403

Neues in iPhoto 5.0.2

20.04.2005 | 12:33 Uhr |

Das Update auf iPhoto 5.0.2 ändert mehr, als in der kurzen Beschreibung auf Apples Update-Seite zu lesen ist. Manches ist den Entwicklern aber immer noch nicht gelungen.

Skalieren: Im Modus Diashow und Buch lassen sich die Voransichten oben im Fenster vergrößern.
Vergrößern Skalieren: Im Modus Diashow und Buch lassen sich die Voransichten oben im Fenster vergrößern.
© 2015

Archiv neu anlegen

Wiederherstellen: Über dieses Dialogfenster lässt sich wählen, was beim Neuanlegen des Archivs geschehen soll.
Vergrößern Wiederherstellen: Über dieses Dialogfenster lässt sich wählen, was beim Neuanlegen des Archivs geschehen soll.
© 2015

Startet man iPhoto mit gleichzeitig gedrückter Befehls- und Wahltaste, öffnet sich ein neues Fenster mit mehreren Optionen für die Wiederherstellung des Fotoarchivs. Es lassen sich nur die kleinen oder alle Miniaturen neu anlegen, die Datenbank von iPhoto erneuern sowie verwaiste Fotos wiederherstellen. Man kann alle Optionen markieren oder nur einzelne. Bei großen Bibliotheken dauert die Gesamtwiederherstellung des Archivs sehr lange.

Diashow

Warnung: Ist die Musik zu kurz für die Zahl der Dias, gibt es eine Warnmeldung.
Vergrößern Warnung: Ist die Musik zu kurz für die Zahl der Dias, gibt es eine Warnmeldung.
© 2015

Verbessert wurde die Anpassung einer Diashow an die gewählte Hintergrundmusik. Ist der Musiktitel zu kurz, um alle Dias während der Wiedergabe zu zeigen, öffnet sich ein Hinweisdialog. Im Test funktioniert die Anpassung aber nicht in allen Fällen. Manchmal wird die Musik am Ende ausgeblendet, manchmal werden noch Bilder gezeigt, obwohl die Musik schon zu Ende ist. Sinnvoll ist, dass man nun keine Zeitvorgaben für Dias mehr machen kann, sobald "Diashow an Musik anpassen" aktiviert ist. Bei Besitzer eines 20-Zoll Cinema Displays funktioniert die Vollbilddarstellung einer Diashow nicht korrekt, bei anderen Apple-Monitoren tritt das Problem laut Anwenderberichten dagegen nicht auf.

Voransichten

Im Modus Diashow und im Modus Buch lässt sich der Trennbalken zwischen den Voransichten oben im Fenster und der großen Ansicht verschieben. Dabei werden alle Ansichten automatisch in der Größe dem verfügbaren Platz angepasst. Denn verschiebbaren Trennbalken gibt es zwar auch im Modus Bearbeiten, hier funktioniert die Größenanpassung der Voransichtsbilder jedoch nicht, nur die große Ansicht wird skaliert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
935403