1035742

Gerücht: iTunes als Streamingdienst

31.05.2010 | 13:01 Uhr |

Apple weitet sein Wirkungsbereich aus: angeblich will der iPad-Hersteller einen eigenen Streamingdienst, basierend auf dem iTunes Store, anbieten.

WWDC 2010
Vergrößern WWDC 2010
© Apple

Um Apples Keynote auf der WWDC am 7. Juni ranken sich Spekulationen, dass Apple dort einen Streamingdienst auf Basis des iTunes Stores vorstellen könnte. "iTunes.com" wird als potenzieller Name dafür gehandelt. Apple hatte den Streaminganbierter Lala gekauft , deshalb ist es nahe liegend, dass früher oder später eine entsprechende Lösung auf den Markt kommen wird. Da die Verhandlungen Apples mit den Plattenfirmen jedoch laut Appleinsider noch in einer frühen Phase sein sollen, wäre ein Start von iTunes.com im Juni jedoch sehr früh.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035742