877638

Neues von Metabox

30.04.2001 | 00:00 Uhr |

München/Computerwoche- Die Hildesheimer Met@box AG hat am Freitagabend ihren nicht testierten, jedoch nach Angaben des Unternehmens "mit den Wirtschaftsprüfern abgestimmten" Abschluss für das Geschäftsjahr 2000 veröffentlicht. Nach einem Minus von 5,5 Millionen Mark im Jahr 1999 weist der Settop-Boxen-Anbieter darin einen Jahresfehlbetrag von 26,8 Millionen Mark aus. Der Umsatz stieg demnach gegenüber dem Vorjahr (17,5 Millionen Mark) auf 47,2 Millionen Mark.

weiter

0 Kommentare zu diesem Artikel
877638