970806

Neues von der Acrobat-Familie

06.06.2007 | 12:04 Uhr |

Adobe stellt ein Update für Acrobat zur Verfügung und wartet zugleich den Reader, der "Acrobat" zwar nicht mehr im Namen trägt, aber nun ebenfalls in Version 8.1 vorliegt.

Acrobat Professional versteht sich jetzt auch auf das Format Flash MMP, das InDesign Plug-in arbeitet mit der neuen Version CS3 zusammen. Darüber hinaus soll die Anwendung laut dem Hersteller stabiler laufen. Der Reader liest erstmals auch Dateien aus Acrobat 8 3D, einer erweiterten Version der PDF-Applikation für Microsoft Windows. Außerdem enthält die Aktualisierung eine Reihe von Fehlerbereinigungen. Den kostenlosen Reader kann man beim Hersteller herunterladen , die Dateigröße beträgt 25,9 Megabyte. Acrobat Pro kostet einzeln rund 665 Euro und ist in mehreren Versionen der Creative Suite 3 enthalten, das Update ist für Inhaber einer aktuellen Lizenz kostenlos. Sowohl der Reader als auch Acrobat lassen sich auch über Adobes Softwareaktualisierung auf den neuesten Stand bringen.

Info: Adobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
970806