894408

Neues zu Xpress 6.0

15.11.2002 | 12:46 Uhr |

München/Macwelt- In einem aktuellen Interview des englischen Mac-Magazins Macuser verriet ein Repräsentant von Quark näheres zur Entwicklung von Xpress 6. Laut dem Produktmanager Jürgen Kurz handele es sich bei der Version 6.0 nicht um eine komplette Neuentwicklung für Mac-OS X, wie fälschlicherweise von dem Magazin berichtet worden wäre. Auch neue Funktionen wie Cross-Media-XML, CTP oder integrierte PDF-Funktionalität würden erst in späteren Versionen erscheinen. Über die Betriebssystemverteilung bei Käufern gab es auch aktuelle Zahlen: Während die installiert Nutzerbasis vor allem aus Mac-Anwendern besteht, beträgt der Anteil bei den Neukäufern noch ein Verhältnis von 50:50. Das Unternehmen sei weiterhin profitabel, gegen Adobe Indesign setze man auf konsistente Benuterführung: Auch Xpress 3-Nutzer kämen problemlos mit Xpress 6 zurecht. In der neuen Version Xpress 6 setze man auf besser integrierte HTML-Fähigkeiten, besseren XML-Import und prüfe die Integration in .Net und xDocs Technologien. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
894408