987062

NewsFire zieht nach: RSS-Reader wird kostenlos

03.03.2008 | 13:00 Uhr |

Die Qual der Wahl: Nach NetNewsWire macht nun auch der RSS-Reader NewsFire den Schritt von Shareware zur Freeware.

Der Entwickler David Watanabe verspricht, keine Werbung einzubauen und keine Funktionen zu beschneiden. NewsFire kostete zuvor als Shareware 25 US-Dollar, eine lebenslange Update-Lizenz 10 Dollar. Die Seite Appleintellect veröffentlicht einen kleinen Vergleich zwischen den Progamme NewsFire und NetNewsWire, eine weitere kostenlose Alternative ist Vienna . NewsFire liegt aktuell in der Version 1.5 v72 vor, benötigt Mac OS X 10.4 und höher und ist als Download rund 750 Kilobyte groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
987062