Kompaktkamera

Nikon bringt 8 neue Kompaktkameras

30.01.2013 | 11:30 Uhr | Markus Schelhorn

Neben kompakten Superzoom-Kameras und Outdoor-Kameras stellt Nikon Bridge-Kameras vor. Wir zeigen alle in einer großen Übersicht

Auf drei Pressemeldungen verteilt hat Nikon ( www.nikon.de ) die insgesamt acht neuen Kameras vorgestellt. Die 109 Euro teure Coolpix L27 ist die günstigste Kamera in der Riege. Sie bietet ein 3-faches Zoomobjektiv und ist in vielen Farben erhältlich.

Für anspruchsvollere Fotografen sind die drei kompakte Kameras Coolpix S5200, S9400 und S9500 gedacht. Sie sind teilweise mit OLED -Display und Wifi-Schnittstelle ausgestattet. Deren optisches Zoom reicht von 6-fach über 18-fach bis zu 22-fach.

Neu sind auch die beiden Outdoor-Kameras Coolpix AW110 und Coolpix S31. Bis zu 18 Metern Tiefe soll die Coolpix AW110 wasserdicht sein, zudem bietet sie eine Wifi-Schnittstelle. Die Coolpix S31 ist dagegen eine wasserdichte Familienkamera, mit der man bis zu fünf Metern tauchen können soll.

Die beiden Superzoom-Kameras Coolpix P520 und L820 komplettieren die Neuvorstellungen von Nikon. Die Coolpix P520 nutzt ein Objektic mit 42-fachem optischen Zoom und die L820 mit einem 30-fachen optischen Zoom.

Bis auf die Coolpix S31 und die L27 unterstützen alle Kamera die Full-HD-Auflösung 1080p (30 Vollbilder pro Sekunde) sowie Apples iFrame-Format , mit dem man ohne Konvertieren Videos mit iMovie schneiden kann.

Weitere Details und Preise entnehmen Sie der Bildergalerie:

1675585