882684

Nikon zeigt Kamera mit 2,1 Millionen Pixeln

17.02.1999 | 00:00 Uhr |

Mit schwarzem Metallgehäuse und abgerundetem Design ist die Coolpix 950 schon äußerlich deutlich aufgewertet.

Das Nachfolgemodell der erfolgreichen Coolpix 900 zeigt Nikon auf der diesjährigen Cebit. Die Coolpix 950 sieht ähnlich aus, mit schwenkbarem Objektiv-Blitz- Teil, ist jedoch etwas kompakter als die Vorgängerin und mit einem 2,1 Millionen-Pixel-Sensor ausgestattet. So liefert sie Bilddaten in einer Auflösung von 1600 mal 1200 Bildpunkten. Mit etwas geändertem Design und Bedienung möchte Nikon die Kamera mehr an die aktuellen Spiegelreflexmodelle annähnern. Eine der wichtigsten Neuerungen dürfte die sehr kurze Ansprechzeit der Kamera sein. gs

Info: Nikon, Telefon: 02 11/94 14-0, Internet: www.nikon.de

Preis DM 2000, Euro 1020, S 14 700, sfr 1700

0 Kommentare zu diesem Artikel
882684