962580

Nikons RAW-Software kommt für Intel-Macs

16.01.2007 | 10:00 Uhr |

Wer eine digitale Spiegelreflex von Nikon einsetzt, hat die Software Capture NX bereits zu Hause.

Besitzt er aber einen Intel-Mac, kann er sie nur eingeschränkt nutzen, denn nativ läuft sie bislang nur auf PowerPC-basierten Macs. Auf der Macworld Expo hat der Hersteller nun allerdings angekündigt, an einer Universal Binary zu arbeiten. Im gleichen Zuge werde er der Anwendung eine neue Oberfläche spendieren, verpricht er, nennt aber noch kein Verfügbarkeitsdatum. Nikon legt seinen Kameras Capture NX bei, man kann mit der Software Fotos und Bilder manipulieren. Insbesondere liest und bearbeitet sie Nikons RAW-Format NEF.

Info: Capture NX

0 Kommentare zu diesem Artikel
962580