2013930

Nintendo bringt iOS-App erst 2015

05.11.2014 | 07:56 Uhr |

Eigentlich verfolgte das bekannte Unternehmen Nintendo den Plan, noch im aktuellen Jahr 2014 eine eigene Nintendo-App für iOS-Geräte anzubieten. Daraus wird allerdings scheinbar nichts, wie eine neue Fragerunde mit Investoren nun ergeben hat.

Hier äußerte sich Nintendo unter anderem zur Nintendo-eigenen iOS-Anwendung . Die App wird demzufolge erst im Jahr 2015 veröffentlicht, da das Unternehmen keine „halbfertige Version“ auf den Markt bringen möchte, heißt es.

Außerdem hat das Unternehmen in den letzten sechs Monaten, in denen die App entwickelt wurde, noch über weitere Funktionen für die Nutzer nachgedacht. Damit steigt natürlich auch der Aufwand in Bezug auf die Entwicklung, was schlussendlich zu einem späteren Veröffentlichungstermin führt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2013930