950740

Nintendo redet „Wii“

28.04.2006 | 13:56 Uhr |

Nintendo hat den Namen seiner neuen Spiele-Konsole vorgestellt. Und sich dabei als Freund der Wortspielerei bewiesen.

Die neue Konsole, die bisher den Codenamen „Revolution“ trug, soll „Wii“ heißen. Zur Erklärung schreibt Nintendo , der Name gehe auf das englische „we“ zurück. Die Konsole solle „die Trennwände zwischen Videospielern und Nicht-Videospielern einreißen“.

„Wii wird Menschen noch enger zusammen bringen – mit ihren Spielen und mit anderen Menschen“, so der Marketing-Text von Nintendo. Gleichzeitig soll das Logo die neuartigen Controller der Konsole symbolisieren. Steuern soll man nicht – wie gewöhnlich – mit Tasten sondern mit dem Controller selber. Er soll Bewegungen und aktuelle Position erfassen können.

Der genaue Erscheinungstermin der Konsole steht noch nicht fest. Die Gerüchteküche brodelt aber bereits, so dass laut Golem.de manche mit einer Markteinführung im September rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950740